Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 

Aktuelles


zurück zur Übersicht


Rundmail an die Vereinsmitglieder

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Städtepartnerschaft mit Le Cannet, chers amis,

in der folgenden Mail darf ich Sie über die anstehenden Termine des Förderkreis der Städtepartnerschaft e.V. und über einen „Ideen-Wettbewerb" informieren

21. Mai 2016: Europatag des Hochtaunuskreis in Grävenwiesbach. Beiliegend als PDF das Programm des Europatags. Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand in Grävenwiesbach begrüßen zu dürfen.

4.-11. Juni 2016: Deutsch-französische Wander- und Freundschaftswoche in Mutters/Tirol. Mit 22 Teilnehmern aus Königstein ist diese Reise ausgebucht. Aus Le Cannet werden ca. 20 Personen anreisen. Angeführt wird die Cannetaner Delegation vom Ehrenpräsidenten des Vereins, Gaston Fischesser, sowie von dem Vorsitzenden, François Aigrot. Wir freuen uns auf schöne Tage mit unseren Freunden aus Le Cannet.

5. Juni 2016: Teilnahme am Burgfestumzug in Königstein. Wer Zeit und Lust hat, unsere Fußgruppe zu verstärken, melde sich bitte zeitnah bei uns. Einige von Ihnen haben dies bereits bei der Jahreshauptversammlung getan.

3. Juli 2016: Traditionelles Lavendelfest am Le-Cannet-Brunnen in der Limburger Straße. Wir möchten Sie mit provenzalischem Rosé/Rotwein, mit Lammkeule und einer typisch provenzalischen Ratatouille verwöhnen. Als Nachfolgerin von Franziska II. wird eine neue Lavendelkönigin gekürt.

8. Oktober 2016: Chanson-Abend mit Emilia Blumenberg. Der Förderkreis der Städtepartnerschaft e.V. Königstein im Taunus und die Gesellschaft für Internationale Beziehungen e.V. Falkenstein präsentieren gemeinsam einen Chansonabend mit Emilia Blumenberg am Samstag, 8. Oktober 2016, um 19.00 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum in Königstein, Georg-Pingler-Straße.

2.-4. Dezember 2016: Teilnahme am Königsteiner Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr werden wir mit einer Hütte auf dem Königsteiner Weihnachtsmarkt am ersten Dezemberwochenende vertreten sein. Mit Glühwein und provenzalischen Köstlichkeiten werden wir Sie verwöhnen.

Für November ist natürlich wieder unsere sehr beliebte Wein- Käse- und Olivenprobe vorgesehen. Ein „Französisch-Kochen Abend" mit Marie-Charlotte Siepenkort ist in Planung. Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Über die regelmäßigen Tageswanderungen mit Dr. Walther Sambeth und Heinz Alter werden Sie rechtzeitig per Mail oder über unsere Internetseite www.le-cannet.de informiert.

Wie bei unser Jahreshauptversammlung schon berichtet, planen wir für die zweite Septemberhälfte 2016 (eventuell die Woche ab dem 19.9.2016) eine Reise nach Le Cannet. Aus organisatorischen Gründen haben wir uns für eine Flugreise entschieden. Die Eckpunkte sehen wie folgt aus: Flug nach Nizza, 5 Übernachtungen in Le Cannet, 2-3 Tagesausflüge mit dem Bus. Der An- und Abreisetag sowie ein Tag während des Aufenthalts stehen zur freien Verfügung. Wir haben auf Basis von 20 Personen die Kosten grob überschlagen und kommen auf einen Betrag von 935,00 Euro im DZ (Hin- und Rückflug nach Nizza, 5 Übernachtungen mit Frühstück in Le Cannet, Bus vor Ort für 3 Ausflüge, 3 Mahlzeiten während der Ausflüge und Eintrittsgelder für Besichtigungen). Uns ist bewusst, dass dies ein sehr stolzer Preis ist, aber vorab Anfragen bei LH und bei dem Hotel lassen keine andere Kalkulationen zu, denn weder LH noch das Hotel konnten uns eine feste Preiszusage geben. Bei der JHV haben schon einige Mitglieder Interesse an dieser Reise bekundet. Wenn Sie gerne einige schöne Tage mit uns in Le Cannet und an der Côte d`Azur verbringen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 25. April 2015 verbindlich unter riedelwo@gmx.de an. Aufgrund der Anmeldungen werden wir dann versuchen zunächst den Flug sowie das Hotel zu den avisierten Preisen für Sie zu buchen.

Vorstand und Komitee haben beschlossen, ab nächstem Jahr jährlich ein neues Vereinsjournal herauszugeben. Diese kleine Zeitschrift braucht einen Namen. Deshalb wollen wir unter unseren Mitgliedern einen Wettbewerb starten, einen „Namensfindungswettbewerb". Der Name sollte französisch sein. Aber bitte nicht "Bonjour", denn so heißt schon das Vereinsjournal in Kronberg. Vorstand und Komitee werden dann unter den Einsendungen den passendsten bzw. originellsten Namen auswählen. Der „Gewinner" bekommt drei Flaschen Partnerschaftswein. Einsendeschluss ist der 25. April 2016 an riedelwo@gmx.de.

Für den Vorstand und das Komitee


Mit den besten Beste Grüßen

Wolfgang Riedel
Vorsitzender

 

 

(c) 2020 - le-cannet.de